Jahresrückblick 2015

 

Liebe Mitglieder und Intressierte der Pro Siat

 

 

Nachfolgend orientieren wir über die Generalversammlung und die weiteren Aktivitäten unseres Vereins im Verlaufe dieses Jahres.

 

 

Rückblick Generalversammlung vom Samstag, den 21. März 2015

 

 

Wir haben uns sehr gefreut, eine grosse Anzahl unserer Mitglieder an der diesjährigen Generalversammlung in der Casa Sentupada begrüssen zu dürfen. Gerne bedanken wir uns für das dem Vorstand gegenüber ausgesprochene Vertrauen.

 

Der Ausbau des Klettergartens wurde 2014 mit dem Anbringen des Sicherungsnetzes abgeschlossen. Der Klettergarten erfreut sich grosser Beliebtheit und hat im Bündner Kletterführer sowie in weiterer Kletterliteratur Aufnahme gefunden. Das zeigt sich auch darin, dass unsere Homepage im vergangenen Jahr 3800 Mal aufgerufen wurde.

 

Der Klettergarten wird durch einen jährlichen Kontrollcheck überprüft, so dass die Sicherheit gewährleistet ist. Diese Kontrolle findet jeweils im Frühjahr statt. Das Mähen der Zugangswege ist sichergestellt, wie auch die Benützung und Reinigung der Toilette bei der Friberga. Vielen Dank an alle Beteiligten!

 

Das Weihnachtskonzert hat wiederum einen grossen Anklang gefunden und einen Hauch der Zürcher Tonhalle in die Dorfkirche von Siat gebracht.

 

Die Jahresrechnung zeigte sich wiederum ausgeglichen, so dass die bisherigen Mitglieder- beiträge beibehalten werden.

 

Zur Verstärkung wurde Pius Derungs neu in den Vorstand gewählt.

 

Der Vizepräsident verabschiedete Ignaz Demarmels, den Initianten unseres Vereins und ersten Präsidenten der Pro Siat. Nach einem Rückblick über die vergangenen sechs Jahre – die Gründung erfolgte am 30.4.2009 – verdankte er die von Ignaz geleistete Arbeit mit einem kulinarischen Gruss aus Siat und einem Gutschein für Kletterausrüstung, damit Ignaz auch den Weg nach Siat zurück sicher finden wird. Zum Abschluss erhielt Ignaz die „erste Ausgabe“ unseres in Entstehung begriffenen Cudischets mit der Unterschrift aller an der GV anwesenden Mitglieder des Vereins. Lieber Ignaz – ganz herzlichen Dank!

 

Pius Derungs ist neuer Präsident der Pro Siat

 

Anlässlich der Vorstandssitzung vom 3. Mai hat sich der Vorstand neu konstituiert. Dabei wurden die Aufgaben teilweise neu verteilt und breiter abgestützt. Pius Derungs hat sich dazu bereit erklärt, das Präsidium zu übernehmen, wofür wir ihm vielmals danken.

 

 

Frondiensttag Klettergarten, Samstag, 9. Mai 2015

 

Der Frondiensttag in unserem Klettergarten ist bereits Geschichte. Auf Grund der bevorstehenden Feiertage wurde er kurzfristig auf den 9. Mai angesagt. Für die grosse und tatkräftige Mitarbeit danken wir allen, die dabei mitgeholfen haben, vielmals. Die Zugänglichkeit zum Klettergarten ist wieder hergestellt. Ein Bericht mit Fotos ist auf der Homepage aufgeschaltet.

 

 

Cudischet

 

Die Arbeiten für die Verfassung des Cudischet sind mittlerweile schon recht weit fortgeschritten. Wir planen, das Buch im Spätherbst dieses Jahres in Druck geben zu können. Je nach Erfolg der Finanzierungsaktion wird es gegen 100 Seiten umfassen und zahlreiche Bilddokumente enthalten, die somit für die Nachwelt gesichert werden.

 

Wer uns noch unterstützen möchte, hier die Angaben zu unserer Bankverbindung:

Pro Siat, Denter Selvas 184 E, 7157 Siat

Banca Raiffeisen Surselva, 7130 Ilanz        CH07 8107 3000 0045 9180 3

 

 

Weihnachtskonzert 2015

 

Das diesjährige Weihnachtskonzert ist bereits organisiert: Ein Gospelkonzert mit der bekannten Sängerin Christina Jaccard. Sie wird begleitet von ihrem Pianisten David Ruosch. 2012 wurden die beiden Musiker mit dem Swiss Jazz Award ausgezeichnet. Christina Jaccard ist am 1. Mai bei einem begeisternden Blues Konzert im Rössli Versam erstmals in der Surselva aufgetreten. 

 

 

Im Namen des Vorstandes danke ich für Ihre Unterstützung und aktive Teilnahme am Vereinsleben und besonders Pius Derungs, dass er sich dazu bereit erklärt hat, das Präsidium unseres Vereins zu übernehmen.

 

 

Herzliche Grüsse

 

Theo Schaub, Vizepräsident Pro Siat

 

 


 

 

 

Dank erfolgreichem Frondiensttag

ist unser Klettergarten wieder geöffnet

 
 
IMG_2285.jpg [9 KB]IMG_2286.JPG [11 KB]
IMG_2293.jpg [12 KB]
   
IMG_2280.JPG [9 KB]
IMG_2288.JPG [11 KB]IMG_2290.JPG [11 KB]
   
IMG_2291.jpg [11 KB]
IMG_2283.jpg [8 KB]IMG_2275.JPG [11 KB]
   
IMG_2294.JPG [11 KB]IMG_2278.jpg [11 KB] IMG_2295.jpg [8 KB]
 
 
 

 

Bericht aus dem Vorstand Siat, im Advent 2015

Liebe Mitglieder

 

Verfassung der Geschichte der Gemeinde Siat

Die Verfassung der Geschichte der Gemeinde Siat ist auf gutem Weg. Das Manuskript liegt im Entwurf vor, ebenso das umfangreiche Bildmaterial. Es geht nun darum, das Buch zusammenzustellen und die Finanzierung sichezustellen. Unser Mitglied und Regierungsrat Dr. Mario Cavigelli hat sich spontan dazu bereit erklärt, ein Vonryort zu diesem Buch zu verfassen, was uns besonders freut.

 

Stürmischer Abschluss der Klettersaison im Klettergarten
Unser Klettergarten war auch dieses Jahr sehr gut besucht. Die Pro Juventute Val Lumnezia führte bei uns unter kundiger Leitung im Rahmen des Ferienpasses einen Kletterkurs durch. Auch der Kletterkurs für Familien, den wir am 7. Juni durchführten, durfte eine gute Teilnahme vezeichnen. Ein wuchtiger Herbststurm hat unserem Klettergarten ein jähes Ende der Klettersaison beschert. Das Forstamt wird in den nächsten Wochen die rund dreissig umgestürzten Tannen entfernen, so dass wir den Klettergarten nächstes Frühjahr wieder in Betrieb nehmen können.

 

Rege benutzter Spiel und Grillplatz
Das Angebot von Fussballwiesq Spielplatz, Grillptatz, Klettergarten und Friberga ist eine ideale Kombination für Familien und so erfreut sich der Freitzeitraum im Tuf grosser Beliebtheit.

 

Anlass der Agrischa in llanz 2011
Das von der Bergsteigerin Evelyne Binsack nach ihrem Sturz von der mobilen Klettenruand angestrengte Verfahren gegen drei Mitglieder unseres Vereins wurde im Herbst dieses Jahres eingestellt. Unsere Haftpflichtversicherung konnte mit Frau Binsack eine aussergerichtliche Lösung finden, wobei die Frage der Haftung offen gelassen wurde. Wir sind erleichtert, dass sich unsere Mitglieder und somit auch unser Verein wieder frei und unbelastet bewegen können und sind froh, mit der AXA Winterthur einen starken Partner hinter unserem Verein zu wissen.

 

Kletteranlass mit Roger Schäli vom 15. November 2014

Der in Zusammenarbeit mit Markus Michel von Bergsport Suselva und dem bekannten Ausrüster Salewa durchgeführte Kletteranlass war mit 26 Kindern sehr gut besucht. Der Bergsteiger Roger Schäli (www.rogerschaeli.ch) verstand es ausgezeichnet, die Kinder für den Berg- und Klettersport zu begeistern. Sein abschliessender Filmvortrag über das Erklimmen des,,El Capitan" im Yosemite Nationalpark in den USA, die Klettertour im Himalaya und die Erstbesteigung in Grönland fesselten Kinder wie Enrvachsene gleichermassen. Die authentischen Berichte dazu aus erster Hand vervollständigten die Bild- und Musikeindrücke zu einem bleibenden Erlebnis. Sein Film ,,loslassen" kann übrigens online geschaut werden. loslassen-film.com

 

   

3. Konzert zur Weihnachtszeit

Gospel feeling mit Christina Jaccard und Dave Ruosch

 
Weihnachtskonzert_Flyer_2015_web.jpg [4 KB]
                 
   Weihnachtskonzert_Flyer_2015.pdf

 

 

IMG_0990.1.1.jpg [9 KB]
IMG_0986.1.1.jpg [12 KB]
IMG_9337.1.1.jpg [8 KB]
   
 IMG_9405.1.1.jpg [9 KB] IMG_9409.1.1.jpg [9 KB] IMG_9392.1.1.jpg [10 KB]
   
 IMG_2767.jpg [8 KB]IMG_2771.jpg [9 KB]
IMG_9403.1.1.jpg [10 KB]
   
IMG_9416.1.1.jpg [10 KB]
 IMG_9411.1.1.jpg [11 KB]IMG_9413.1.1.jpg [11 KB]
   
 IMG_9418.1.1.jpg [12 KB]IMG_2774.jpg [10 KB]
 IMG_9399.1.1.jpg [10 KB]
   
  
 

Konzert zur Weihnachtszeit

Unser drittes Weihnachtskonzert vom 28. Dezember 2015 war ein grosser Erfolg. 178 Personen fanden an diesem Sonntagabend den Weg in unsere schön dekorierte, barocke Kirche St. Flurin, die unter dem Schutz von Kanton und der Eidgenossenschaft steht. Das musikalische Fundament des Gospelkonzerts von Christina Jaccard und Dave Ruosch bildeten stilistisch der Swing aus New Orleans, der Soul und Blues, ergreifende Gebete von Mahalia Jackson, aber auch die Leichtigketi des Jazz und die ungebändigte Lebensfreude des Boogie und Stride, die zur Tradition des Südstaaten-Gospels dazugehören. Die Zürcher Sängerin Christina Jaccard verzauberte in Begleitung ihres excellenten Pianisten Dave Ruosch alle Konzertbesucher und Besucherinnen dermassen, dass sie mit einer Standing Ovation bedacht wurden. Die ausdrucksstarke Zugabe wurde zum Abschluss des Konzertes mit einer nochmaligen Standing Ovation verdankt. Das feinfühlige und gehaltvolle Gospelkonzert wird in bester Erinnerung bleiben und es erstaunt nicht, dass die beiden Musiker 2012 mit dem Swiss Jazz Award ausgezeichnet wurden. Gerne danke ich an dieser Stelle Gaby Schaub für die Organisation dieses tollen Weihnachtskonzertes – und den beiden Musikern, dass sie uns für ein sehr entgegenkommendes Entgelt einen so schönen Konzertabend bereitet haben.

 

Mehr zu Christina Jaccard auf

www.voicejaccard.ch.

 

 


Adresse  Pro Siat
 Via Clis 6
 CH-7157 Siat


Unsere Vereinssponsoren
 
Impressum | Datenschutz | Sie sind hier: Archiv » 2015