Briefkopf Mailings Batch.jpg [2 KB]

 


 

  
                    
  Konzert zum Jahresausklang
  
  "Il bacio della voce"
  
   Feierliche Musik zum Fest der Liebe
  
 Werke von Mozart, Händel, Rossini, Strauss und andere...

 

                              
Sonntag den 30. Dezember 2018  um 17.00 Uhr
 in der katholischen Kirche Sankt Flurin In Siat
  

 

                                    
 Bildschirmfoto 2018-10-30 um 21.13.47.jpg [20 KB]     
Bildschirmfoto 2018-10-30 um 21.10.38.jpg [19 KB]
  Anica Defuns
  Florian Pestell
  Sopranistin  Pianist

 

                                  
Tickets sind an der Abend­ kasse erhältlich.
 
   
 

Mitglieder Pro Siat 25.– Nichtmitglieder 30.–

 
 Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gratis 

 

   
                               
 Flyer_Konzert_zum_Jahresausklang Front.jpg [4 KB] Flyer_Konzert_zum_Jahresausklang2 Kopie.jpg [4 KB]
   
  Flyer Download.pdf 

 

  

Die in Grüsch und Sedrun aufgewachsene Sopranistin studierte Gesang bei Armin Caduff. Als Zusatzausbildung besuchte sie, während den letzen Jahren, verschiedene Meisterkurse und Kurse zur ganzheitlichen Entfaltung des Atems und der Stimme.

Neben den zahlreichen Konzerten mit dem Ensemble „La Compagnia Rossini“ stand sie auch als Opernsängerin auf der Bühne. Im Rahmen von Opera Viva in Obersaxen feierte sie mit Partien wie Giselda(„I Lombardi“), Anaide („Moses“) und Adina („L’Elesir d’amore“) Erfolge.

In der von der „La Compagnia Rossini“ aufgeführten Oper, „Il Campanello“, war sie Anfang 2018 als Serafina zu bewundern. 2019 folgen weitere Aufführungen dieser Oper.

Seit 2009 tritt Anica Defuns regelmässig als Konzert- und Oratoriensängerin in renommierten Sälen wie die Tonhalle Zürich und das KKL auf. Ihr Repertoire umfasst dabei unter anderem Werke wie die Krönungsmesse von Mozart, Gounods Cäcilienmesse und das Verdi-Requiem.

Neben den vielen öffentlichen Engagements, freut sie sich, auch immer wieder  Anlässe im privaten Rahmen zu gestalten.
  

 

Florian Pestell, geboren in Nürnberg, begann mit 7 Jahren, Klavier zu spielen und gewann schon in jungen Jahren Preise für Liedbegleitung (Jugend Musiziert, Lion ́s Club Wettbewerb). Später studierte er in Würzburg Dirigieren an der Hochschule für Musik, sowie Philosophie, Musik- und Politikwissenschaften an der Julius-Maximilians-Universität.
Bei den Ferienkursen für Neue Musik in Darmstadt gewann er den 1. Stipendiumspreis für Dirigieren und war im folgenden Jahr Conductor in Residence.

Engagements als Pianist und Dirigent führten ihn unter anderem an das Theater Bonn, Theater Bremen, Staatstheater Mannheim, Theater an der Wien und zu den Salzburger Festspielen. Von 2009 bis 2016 war Florian Pestell am Luzerner Theater als Studienleiter und
Kapellmeister engagiert. Er übernahm zahlreiche Leitungen (u. a. Donizettis „Anna Bolena“, Adams „Le Toreador“), Wiederaufnahmen (u. a. Bernsteins „Westside Story“) und

Nachdirigate (u. a. Bizets „Carmen“, Mozarts „La Nozze Di Figaro“).

Seit 2018 ist Florian Pestell freischaffend als Pianist, Dirigent und Komponist tätig. Für die Compagnia Rossini übernahm er die Musikalische Leitung der Kammeroper „Il Campanello“ von G. Donizetti.


 
 



Bericht aus dem Vorstand                    
Siat, Ende November 2018

    
Liebe Vereinsmitglieder
Der Winter zeigt seine Vorboten nach einem sonnenverwöhnten jedoch auch trockenen Sommerhalbjahr. Nun steht schon wieder die Adventszeit vor der Tür.
Für den Verein Pro Siat neigt sich ein Jahr dem Ende zu, das einige Veränderungen gebracht hat. Wir sind hocherfreut, dass wir unterstützt von vielen aktiven Mitgliedern eine Form gefunden haben, den Verein Pro Siat weiterleben zu lassen.

Rochade im Vorstand
Der tragische Unfalltod von Pirmin, Vorstandsmitglied erster Stunde, hat auch in unserm Vorstand eine grosse Lücke hinterlassen. Da zudem andere Vorstandsmitglieder wie auch der Präsident Pius Derungs auf die GV vom März 2018 ihren Rücktritt angekündigt hatten, mussten wir auf die Suche nach neuen Lösungen gehen.
Wir danken allen zurückgetretenen Vorstandmitgliedern für ihren engagierten Einsatz für unsern Verein.

Neuorganisation des Vorstandes Pro Siat
Wir haben uns entschieden, den Vorstand neu zu organisieren und interne Abläufe zu rekonstruieren. Wir bilden nun zu dritt einen kleineren Vorstand und arbeiten mit verschiedenen Interessengruppen. Jeder Bereich wird an eine zuständige Person projektartig delegiert und diese kann autonom agieren. Die drei Vorstandsmitglieder sind als Ansprechspersonen den Bereichen zugeteilt und werden auf dem Laufenden gehalten.
Auch im Bereich Kontakt zu unseren Mitgliedern suchen wir eine «schlankere Variante». So werden weniger Mailings verschickt und im Januar erhalten Sie ein vereinfachtes Jahresbulletin. Wir danken für das Verständnis. Nur so konnte Im Frühling eine erfreuliche Weiterführung garantiert werden.
Es freut uns zu erleben, mit wieviel Begeisterung die freiwilligen Mitglieder sich einsetzen.  Besten Dank Euch allen – nur so kann es momentan weitergehen.

Kurzrückblick 2018
In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Ilanz ist es dem Verein Pro Siat auch diesen Sommer gelungen eine tadellose und attraktive Freizeitanlage mit Klettergarten, Spielplatz, Fussballplatz und Grillplatz den Bewohnern und den Gästen von Siat anzubieten. All unsere Angebote werden rege genutzt und geschätzt. Die Feuerstelle wurde mit einem zusätzlichen Feuerplatz mit Grillrost ergänzt und die Werkgruppe der Gemeinde hat zwei Bänke und die Feuerstelle beigetragen. Besten Dank! Leider konnten diese wegen der Trockenheit wenig genutzt werden.
Der Sandhaufen und das neue Trampolin wurden freudvoll genutzt. Das Tipi-Zelt musste in die Revision, da es die grossen Schneemassen im letzten Winter nicht unbeschadet überlebt hat. Es wird nächsten Sommer wieder aufgestellt werden.
Unsere freiwilligen Arbeitstage sind für alle Teilnehmenden immer wieder ein erfreulich aufstellendes Gemeinschafts-Erlebnis. An dieser Stelle unser Dank an alle Beteiligten, die zum Unterhalt der Freizeitanlage beigetragen haben.

Das Projekt „Sanierung des Schützenhauses“ ist in vollem Gange. In diesem Jahr sind weitere Innenarbeiten mit Unterstützung freiwilliger Helfer vollzogen worden. Die Kletterkasse wurde nun auf allgemeinen Wunsch neben der Tür montiert!

Unser Pilotprojekt „Langlaufloipe in Siat“ startet in eine neue Phase! Arno Spescha zeigte an der GV im März seine Erfahrungen der ersten zwei Jahre auf und stellte uns seine Idee vor, ein kleines Occasion - Pistenfahrzeug zu kaufen. Mit grossem Engagement konnte die Interessengruppe ein geeignetes Fahrzeug erstehen und mit freiwilligen Helfern einsatzbereit machen. Herzlichen Dank - der Winter kann kommen!

Das wintertaugliche Toitoi im Bereich des Freizeitareals Tuf wird uns von der Gemeinde diesen Winter erfreulicherweise wieder zur Verfügung gestellt werden. Besten Dank für die Unterstützung!

Konzert zum Jahresausklang in Siat
Dank der Unterstützung von Gaby Schaub kann der Verein auch dieses Jahr zum Jahresende ein Konzert mit einzigartigen Musikern aus der Surselva in Siat durchführen. Das Thema des Liederabends: Die Liebe.
Wir möchten den Pro Siat-Mitgliedern ermöglichen, dieses Konzert mit einem ermässigten Eintrittspreis zu geniessen.
Mehr Angaben zu diesem Konzert und zu den Künstlern finden Sie im beigelegten Konzert-Flyer.

Das diesjährige Konzert zum Jahresausklang findet statt am
Sonntag, den 30. Dezember 2018 um 17:00 Uhr in der Dorfkirche Sogn Flurin in Siat

Wir freuen uns auf viele Besucher bei unserem Konzert – bringen Sie auch Ihre Familie und Ihre Freunde mit.

Neujahrsapéro
Gerne laden wir Sie und ihre Familien, alle Einwohner und Gäste von Siat zum traditionellen Neujahrsapéro ein am
Dienstag, den 1. Januar 2019 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Dorfladen in Siat.

Generalversammlung 2019
Das Datum der Generalversammlung 2019 haben wir festgelegt auf Samstag, den 16. März 2019 um 20:00 Uhr in der Casa Sentupada, und wir bitten Sie, dieses Datum bereits jetzt zu reservieren.

Wir danken all unseren Mitgliedern, unseren Gönnern, Sponsoren und der Gemeinde Ilanz ganz herzlich für das Wohlwollen und die Unterstützung im zu Ende gehenden Jahr.

Wir freuen uns, Sie am Konzert zum Jahresende zu sehen und mit Ihnen am 1. Januar auf das neue Jahr anzustossen.

Mit den besten Wünschen für eine friedvolle, lichterreiche Adventszeit und frohe Weihnachten


Monique Efinger, Präsidentin Pro Siat




Adresse  Pro Siat
 Via Clis 6
 CH-7157 Siat


Unsere Vereinssponsoren
 
Impressum | Datenschutz | Sie sind hier: Home